ART DAYS : -15% auf gerahmte Endungen mit dem Code WALL15 - Nur noch
Kategorien
Kollektionen
BestsellerUnsere NeuheitenEdition ONEZubehör

Audrey

Ich habe schon sehr früh mit der Fotografie begonnen. Ich fotografierte meine Umgebung, sowohl Porträts als auch Landschaften, und benutzte Filmkameras wie die Polaroid. Ich absolvierte ein duales Studium der Fotografie und arbeitete in einem Fotolabor, wo ich Schwarz-Weiß-Abzüge auf einem Vergrößerungsgerät übte. 2 Jahre später arbeitete ich in einer Fotoagentur namens Rue des Archives, einer französischen Agentur, die u. a. mit der Presse, dem Verlagswesen, Kommunikationsagenturen, dem Internet und dem Fernsehen zusammenarbeitet. Die Agentur hat ihren Ursprung in den Fotobeständen der Agentur Agip. http://www.rue-des-archives.com/fr/login

Nach meinem Studium der Fotografie wurde ich 2004 Laborantin bei Photo Service. Dann arbeitete ich 2005 sowohl bei KCS presse als Ikonographin (Fotopresseagentur, die über People-, Sozial-, Politik- und Kunstnachrichten berichtet, http://www.kcspresse.com/) als auch in einem Informationsüberwachungsunternehmen auf Teilzeitbasis, bevor ich in das Informationsüberwachungsunternehmen auf Vollzeitbasis wechselte, wo ich heute noch als Managerin arbeite.

Ich arbeite mit Polaroid-, Film- und Digitalfotografie. Ich bearbeite auch gerne Bilder nach, obwohl einige Serien unbearbeitet bleiben, während andere Transformationen und Umstrukturierungen durchlaufen.

Ich mache plastische Arbeit, insbesondere mit meinen Polaroidfotos, die ich bearbeite, um sie aus ihrem üblichen Kontext zu reißen und in anderen Formen, Formaten oder Medien zu präsentieren. Ich drucke gerne auf hochwertigem Papier nach, dem ich bei einigen Serien Farbe, Aufkleber, Tinte oder andere kreative Techniken hinzufüge.

Die Idee ist, das Original-Polaroid zu recyceln, es zu sezieren und manchmal in verschiedene Teile zu zerschneiden, um es aus seinem Kontext und seinem üblichen Zustand herauszulösen und es auf immer originelleren Medien zu präsentieren. So suche ich akribisch nach allem, was das Bild begleiten und bereichern kann.

Ich bin ständig auf der Suche, kreiere und füttere meine Themen.

Es ist die Poesie, die meine Bilder charakterisiert, schwebende Momente, die ich meist in Schwarz-Weiß festhalte.

Galerien online :
Artphotolimited: www.artphotolimited.com/galerie-photo/audrey-photographe
Objectif Editions (Galerie in Ixelles, Brüssel): www.objectif-editions.com/
Cluster London: www.cluster-london.com/audrey-borgel-2022-photography-fair-exhibitor

Britischer Verlag :
-Snap Collective: shop.snap-collective.com/products/polaroids-by-audrey-borgel

Ausstellungen :

En 2023, Instant Paris, Iconoclastes galerie, 10-14 November, Paris.
En 2023, Instant Cologne/Bonn, 12-14 Mai, Deutschland.
Im Jahr 2023, Polaroiders Venedig, 29-31 April 2023, Venedig, Italien.
In 2023, Galerie Héloïse, Pola Pluriel, 31. März-29. April 2023, Paris, Frankreich.
In 2023, Polaroid Festival paris, 24-26 März, Paris
In 2023, Polaroiders, 03-05 Februar 2023, Bologna, Italien.
2022, InstantArtParis 2022, 11-13 November, Iconoclastes Galerie, 20 Rue Danielle Casanova, Paris.
2022, Internationale Ausstellung Iso600, 7.-9. Oktober, Bologna, Italien
Im Jahr 2022, Arles Exhibition Off - Instant Arles, A Space for Photography,15 Rue des Arènes, Arles.
2022, EXP.22, Internationales Festival für experimentelle Fotografie, Barcelona.
Im Jahr 2022, Instant Cologne 2021, Internationale Instant Art Expo, The Stage Gallery, Deutschland.
Im Jahr 2022, Open Bach, Expolaroid Festival 2022, Paris 11.
Im Jahr 2022, Safe Urban Concept, 7 visions artists, Gruppenausstellungen, Paris.
Im Jahr 2022, Cluster Photography Fair, 3. bis 6. März, London.
Im Jahr 2022, Galerie 59 Rivoli, 8.-20. März, 59 rue de Rivoli, Paris.
Im Jahr 2021, InstantArtParis 2021, Iconoclastes Galerie, 20 Rue Danielle Casanova, Paris.
In 2021, Instant Cologne 2021, International Instant Art Expo, The Stage Gallery, Deutschland.
2021, EXP.21, Internationales Festival für experimentelle Fotografie, Barcelona
2020, Galerie Art.C im Rahmen des Festivals Expolaroid 2020, Paris 11.
In 2020, EXP.20, Internationales Festival für experimentelle Fotografie, Barcelona.
In 2020, InstantArtArles 2020, (3.-8. August 2020), Galerie des Arènes, Arles (abgesagt COVID-19).
Im Jahr 2020, Instant Cologne 2020, International Instant Art Expo, Deutschland (abgesagt COVID-19).
Im Jahr 2019, Galerie Joseph, InstantArtParis, 51 Rue de Turenne, Paris.
Im Jahr 2019, Atelier Guell, Polaroid Festival, Barcelona.
Im Jahr 2019, Polaroid-Ausstellung im Atelier53 in Vanves.
Im Jahr 2019, Galerie L'Open Bach im Rahmen des Festivals Expolaroid Paris 13ème.
Im Jahr 2019, DOCK B im Rahmen des Expolaroid-Festivals in Pantin.
2018, Einladung zur Ausstellung des Fotoclubs von Saint Mard 77, Präsentation von Polaroids.
2018, Europäische Biennale Géant, "L'été des portraits" in Bourbon-Lancy (den ganzen Sommer über).
2018, Espace Beaurepaire, Festival du Polaroid, Paris 10.
Im Jahr 2018, Foire internationale de la Photo in Bièvres.
2018, Galerie Aab-ateliers d'artistes in Belleville, "Histoire d'un instant", Paris 20.
Im Jahr 2017, Gruppenausstellung, Privatverkauf "Les Petites Serres", 18 rue Larrey, Paris 5e.
2017, Foire internationale de la Photo in Bièvres.
2016, Foire internationale de la Photo in Bièvres.
Im Jahr 2014, CIDJ de la Tour Eiffel, "abstraction(s) concrète(s)".
2012, Mois de la Photo in der Galerie Art Ligre, Paris 12.
Im Jahr 2011, Galerie Communic-Art mit der Serie "Visages",
Im Jahr 2002, Landschafts- und Portraitfotos, Stadt Houilles, 78.