Go big! Profitieren Sie von hohen Rabatten auf die Größen Medium und Large!
Fotokunst
KinoSportMusikLandschaftGeschichteTiereSchwarz-WeißStimmungenNach Räumen

Audrey

Fotografien

Audrey Borgel wurde 1984 in Paris geboren und begann schon früh mit der Fotografie.
Schon als Kind interessierte sie sich für die Fotografie und fotografierte ihre Umgebung, Porträts und Landschaften.
Audrey Borgel begann im Jahr 2000 ein Fotografiestudium mit einem dualen CAP Fotografie, während dessen sie in einem Fotolabor arbeitete und Schwarz-Weiß-Drucke auf Vergrößerungsgeräten herstellte.
Im Jahr 2002 absolvierte sie ein duales Fachabitur in Fotografie und arbeitete in einer Fotoagentur, die unter dem Namen Rue des Archives bekannt ist. Diese französische Agentur arbeitet unter anderem mit der Presse, dem Verlagswesen, Kommunikationsagenturen, dem Internet und dem Fernsehen zusammen. Der Ursprung der Agentur ist der Fotofundus der Agentur Agip. http://www.rue-des-archives.com/fr/login

2004, nach ihrem Studium, wird Audrey Laborantin bei Photo Service.
Danach arbeitet sie 2005 sowohl bei KCS presse als Ikonographin (Fotopresseagentur, die über People-, Sozial-, Politik- und Kunstnachrichten berichtet, http://www.kcspresse.com/).
und bei einer Firma für Informationsüberwachung, beide in Teilzeit, und wechselte dann zu einer Vollzeitstelle bei der Firma für Informationsüberwachung, wo sie bis heute als Teamleiterin und Managerin arbeitet.
Ab 2003 interessiert sich Audrey für Book-Fotos (Models, Schauspieler...), während sie gleichzeitig ihre Sammlung von Reisefotos erweitert (einige Reportagen finden sich auf der Website der National Geographic Photo Community). http://communaute.nationalgeographic.fr/membres/photographe-audrey/albums/
Ab 2005 macht Audrey Fotos für Modenschauen, dann für die Vereinigung "Mister et Miss Métiss Attitudes", die sie für eine Reportage über Mischlingsmodels nach Martinique führt. Sie lernt auch einige Miss France kennen, die sie fotografiert.
2007 richtete sie auf book.fr, einem Schaufenster für die Fotografen- und Modeszene, eine Blogseite ein, die den Buchfotos gewidmet ist.
Seit 2009 ist Audrey Borgel selbstständige Fotografin. Sie erstellt Reportagen und Fotoevents auf Anfrage und hat eine Online-Fotothek mit all ihren Fotosammlungen eingerichtet.
Im Jahr 2015 gründete sie eine neue Fotofirma "Urban Visit Paris", die Fotografien und Führungen durch Paris für Touristen anbietet. Teilnahme an einer Reportage über Paris in France 3 Région Ile de France im April 2017.

Audrey arbeitet täglich an ihren künstlerischen Projekten und hört nicht auf, ihre Themen zu kreieren und zu füttern.

Im Jahr 2022, Arles Expositions Off - Instant Art, rue des Arènes, Arles.
In 2022, Instant Int'l Cologne 2022, 27-29 Mai, Deutschland
In 2022, Cluster Photography Fair, 3-6 März, London
Im Jahr 2022, Galerie 59 Rivoli, 3-6 März, 59 rue de Rivoli, Paris.
Im Jahr 2021, InstantArtParis 2021, Iconoclastes Gallery, 20 Rue Danièlle Casanova, Paris.
Im Jahr 2021, Instant Cologne 2021, International Instant Art Expo, The Stage Gallery, Deutschland.
2021, EXP.21,International Festival on Experimental Photography Barcelona.
2020, Gallery Art.C im Rahmen des Festivals Expolaroid 2020, Paris 11.
In 2020, EXP.20,International Festival on Experimental Photography Barcelona.
In 2020, InstantArtArles 2020, (3.-8. August,2020), Galerie des Arénes, Arles (abgesagt COVID-19).
Im Jahr 2020, Instant Cologne 2020, International Instant Art Expo, Deutschland. (abgesagt COVID-19).
Im Jahr 2019, Galerie Joseph, InstantArtParis, 51 Rue de Turenne, Paris.
Im Jahr 2019, Atelier Guell, Polaroid Festival, Barcelona.
Im Jahr 2019, Polaroid-Ausstellung im Atelier53 in Vanves.
Im Jahr 2019, Galerie L'Open Bach im Rahmen des Expolaroid-Festivals Paris 13.
Im Jahr 2019, DOCK B im Rahmen des Expolaroid-Festivals in Pantin.
2018, Einladung zur Ausstellung des Fotoclubs von Saint Mard 77, Präsentation von Polaroids.
2018, Europäische Riesenbiennale, "L'été des portraits" in Bourbon-Lancy (während des gesamten Sommers).
2018, Espace Beaurepaire, Polaroid Festival, Paris 10.
Im Jahr 2018, Foire internationale de la Photo in Bièvres.
2018, Galerie Aab-ateliers d'artistes in Belleville, "Histoire d'un instant", Paris 20.
Im Jahr 2017, Gruppenausstellung, vente Privée "Les Petites Serres", 18, rue Larrey, Paris 5.
Im Jahr 2017, Foire internationale de la Photo in Bièvres.
2016, Foire internationale de la Photo in Bièvres.
2014, CIDJ de la Tour Eiffel, "abstraction(s) concrète(s)" (Konkrete Abstraktion(en)).
2012, Monat der Fotografie in der Galerie "Art Ligre", Paris 12.
In 2011, Galerie Communic-Art über die Serie "Visages",
Im Jahr 2002, Landschafts- und Portraitfotos, Stadt Houilles, 78.