Vanessa Hénon

Reihe

Minimalistische Architektur

Serie von 5 Bildern

Als Fotografin, deren Hauptberuf Immobilien sind, lässt sich Vanessa Hénon von den Linien, Formen oder Farbmustern und symmetrischen Anordnungen der Stadtlandschaft inspirieren. 1978 in Charleville-Mézières geboren, erforscht sie auf autodidaktische Weise während etwa zwanzig Jahren die Malerei, dann die digitale Fotografie.
Heute hat sie ein Diplom in Professional Studies of Photography von der Akademie von Montpellier. Sie verbessert weiterhin ihre Technik des Lichtmanagements im Studio an der Seite von professionellen Fotografen, um das natürliche Licht der Stadtlandschaft besser zu erfassen. Gleichzeitig durchkreuzt sie die Straßen der faszinierenden Stadt Montpellier im Süden des Landes auf der Suche nach Motiven, die sie fotografieren möchte. Ihr Interesse an diesem Medium führte 2017 zur Veröffentlichung ihrer Arbeit auf Instagram, einer Online-Plattform zum Austausch von Fotografien, die von aufstrebenden Talenten verehrt wird. Art Photo Limited veröffentlicht seine erste Serie, farbenfroh, minimalistisch und unerwartet, zum grafischen Thema der zeitgenössischen Architektur.