Valerie KARAKATSANIS

Fotografien

Der professionelle Fotograf und Grafikdesigner absolvierte eine Schule für angewandte Kunst. Ich absolvierte meine Ausbildung an der Gobelins-Schule, dann an der Louvre-Schule ... In Bezug auf meine Karriere ... Zeichnen, Malen, Grafik und schließlich Fotografie ... Fasziniert von Architektur, Industrie und städtischen Universen hatte ich die Gelegenheit, in London zu leben und diese Stadt mit mehreren architektonischen Facetten zu erkunden ... Die überwiegende Mehrheit meiner Bilder wurden im Herzen der Stadt gemacht. Alles scheint auf dieser Welt sehr schnell zu gehen und wir haben oder nehmen uns nicht mehr die Zeit, unsere Umwelt zu beobachten ... und doch "Schönheit ist überall. Es ist nicht das, was in unseren Augen fehlt, was sind unsere Augen, die es vermissen, es zu sehen "...

Veröffentlichung: Dodho Magazine Veröffentlichung: Buch "ArchiMinimal The Collections Urban and Urban Street" Veröffentlichung: Magazin "Eye Photo Magazine" Wettbewerb: 3. Platz - "DesignFestival" - Beaugrenelle Paris

Humans in Architecture Collection 2020 - Rom und Mailand - gefördert von ArchiMinimal Photography - Eröffnung im Atelier des Architekten Atelier Federico Celletti am 24. Januar 2020. BBA Gallery - Zeitgenössische Kunst in Berlin, April 2019 in der Ausstellung "Centered" Valid World Hall Gallery in Barcelona, März 2019 in der Ausstellung "Urban Scenery" ArchiMinimal Photography Roadshow - 2018 "COME LOOK AT MY TOWN" ist die erste Wanderausstellung von ArchiMinimal Photography. Mit 37 ausgestellten Fotografien beleben 37 Fotografen aus Italien und der Welt eine virtuelle Tour rund um den Globus und zeigen ihre persönliche Sicht auf die zeitgenössische Stadt - von Italien über Frankreich und Deutschland, von Großbritannien über die USA bis nach Japan. Die ausgestellten Fotografien zeigen die Wechselwirkung zwischen dem städtischen Umfeld und seinen architektonischen Merkmalen und dem menschlichen Element, das unsere Städte lebendig und lebendig macht. Ein eindrucksvoller Ort voller kreativer Ideen, um die vielen Aspekte der städtischen Landschaft zu untersuchen. "COME TO SEE MY CITY" ist die erste Wanderausstellung von ArchiMinimal Photography. Mit 37 ausgestellten Fotografien beleben 37 Fotografen aus Italien und der Welt eine virtuelle Tour rund um den Globus und zeigen ihre persönliche Vision der zeitgenössischen Stadt - von Italien bis Frankreich und Deutschland, von Großbritannien bis USA nach Japan. Die ausgestellten Fotografien heben die Wechselwirkung zwischen dem städtischen Umfeld und seinen architektonischen Merkmalen und dem menschlichen Element hervor, das unsere Städte lebendig und anregend macht, ein eindrucksvoller Ort voller kreativer Ideen, um die vielen Aspekte der Stadtlandschaft zu erkunden. - Januar: Bologna - Februar: Genua - April: Neapel - Mai: Ancona - Juni: Mailand - Juli: Monza - August: Lecce - September: Rimini