Richard Le Manz

Fotografien

Kunst, Reisen, Landschaften und Solidarität vereint durch Fotografie. Mit Leidenschaft für das Malen in seiner Kindheit und Jugend entwickelt er eine Facette emotionaler Sensibilität und visueller Wahrnehmung, die er auf seinen Reiseerfahrungen ausübt. Er begann seine Forschungs- und Fotoprojekte auf der Suche nach der Schönheit und Größe der beeindruckendsten Landschaften der Welt. bereits besuchte und noch zu erkundende Orte. Während seiner kurzen Karriere erhielt Richard Le Manz zahlreiche internationale Auszeichnungen bei einigen der wichtigsten Wettbewerbe der Welt. Das Wissen, der Respekt und die emotionale Sensibilität, die er während seiner Reisen erworben hatte, sowie die mit seiner Arbeit verbundene Managementerfahrung halfen ihm, sein erstes fotografisches Projekt zu starten. Durch die Verschmelzung von Solidarität und Fotografie, um Nepal nach dem Erdbeben von 2015 zu helfen, setzt das Projekt www.nepalwillriseagain.com seine Reise mit Veranstaltungen und Ausstellungen fort, bei denen Spenden für das Himalaya-Land gesammelt werden. Fotografie, die als Mittel zur Übertragung von Schönheit, Empfindungen, Geruch, Ton und sogar des Geisteszustands verwendet wird, der uns zu einem bestimmten Bild führt. Der Künstler verstand jedoch, dass Fotografie nicht nur eine künstlerische Tätigkeit, sondern eine wichtige Erfahrung ist, ein Mittel zur Befreiung, um Ideen zu vermitteln. In seiner Vorstellung konstruiert der Künstler Bilder, die den Betrachter in eine komplexe Welt von Subjektivitäten und Emotionen entführen. Er interessiert sich mehr für Suggestionen, für Ideen, für Okkultismus und für das, was jenseits der Fotografie liegt. Neue Ideen, neue Sichtweisen, neue Reflexionen, die Suche nach Harmonie und dieser immaterielle Teil der Kunst durch die Einfachheit, Zusammensetzung und physische Schönheit von Elementen, die immer eher Ideen als Ästhetik bevorzugen. Derzeit beschäftigt er sich mit der Erstellung konzeptioneller Bilder. Diese Bilder haben verschiedene Elemente, die dann bearbeitet werden, um einen Dialog zwischen ihnen herzustellen. Diese Bilder schaffen es, die Zeit anzuhalten und den Betrachter in eine komplexe Welt der Gedanken und Reflexionen zu versetzen.

2019. Finalista Siena International Photo Awards. 2019. 3º Puesto. Ehre der Auszeichnung. 12. Internationale Farbpreise. 2018. 12. Ausgabe der Pollux Awards. Die Preise der Fotogala. Anerkennungen. 2018. Der Epson International Pano Award. (Australien). 3 Bronzemedaillen. 2018 Finalist PhotogrVphy Grant Award. London, Vereinigtes Königreich. (Habitat Project) 2018. 1º Gewinner Fotografie Marathon Reino de Léon. Leon Spanien. 2018. International Photography Awards.IPA. Auszeichnung. (Habitat Project) 2018. 2. Platz beim 30. Nationalen Salamanca-Preis für Agrar- und Tierfotografie Fotografiepreis Paris. Bronze Award 2018 Circuit Trierenberg Supert (Österreich). Vergoldetes Metallpanorama Moscow International Photo Awards. (MIFA) Lobende Erwähnung (Habitat Project) Fine Art Photography Awards (London). 2. Platz Panorama Fine Art Photography Awards (London). Honourable Mention Concept Monochrome Photography Awards (London). 2 Lobende Erwähnung bei den konzeptionellen International Color Awards 2017. Lobende Erwähnung bei den Landscapes International Color Awards. Lobende Erwähnung in Zusammenfassung Der Epson International Pano Award (Australien). Bronze Award International Photography Awards. (IPA) Spanische Ausgabe. Bronze Award Panoramic International Photography Awards. (IPA) Spainsh Editión. Bronzepreis Traditionelle Architektur Dritter Platz des 29. Nationalen Preises von Salamanca für Agrar- und Viehfotografie Finalisten Ausstellung Provinzrat von Salamanca und Fotodatei Nationaler Preis Salamanca Finalist Fotowettbewerb "Architektur und Wein" Bodegas Baigorri (Álava) Finalist IV Nationaler Fotowettbewerb "Ciudad de Orihuela "(Alicante) Wahl zwischen den 12 Fotos des Solidaritätskalenders 2018" Mumbai Smiles "Finalist des Fotomarathons" Tradiciones leonesas ". Englischer Show Court Lion

2019. Einzelausstellungen. XPOSURE Internationales Fotofestival. Sharjah, Vereinigte Arabische Emirate). Internationale multidisziplinäre Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Claret Foundation. Barcelona Artistic Circuit. Gemeinschaftsausstellung. Ausstellungsprojekt "Hábitat" Kulturzone El Corte Inglés (León, Spanien) Ausstellung "Hábitat" -Projekt Kulturzentrum von Caja España-Duero (Villarejo de Órbigo, León) Ausstellung "Der Spiegel der Seele" 2017 Ausstellung León (Spanien) "Nepal wird "Solidaritätsfotografie 2016, 2017 wiederbeleben. León (Spanien) Madrid (Spanien) Kathmandu (Nepal) Gemeinschaftsausstellung" Architektur und Wein "Mirador de Cristal Bodegas Baigorri (Álava)