Rémy ANDRE

Fotografien

Meine Erfahrungen habe ich durch künstlerische Fotografie gesammelt, die mich fasziniert. Mein Blick in die Linse ist daher von Originalität, Liebe zum Detail, Ausdruck von Gefühlen und Kompositionen geprägt, ob spontan oder aufwändig. Seit meiner Kindheit vom Kino der 50er Jahre angezogen, habe ich mich 2011 entschlossen, meine Arbeit auf Vintage-Kompositionen auszurichten ... Es geht darum, Szenen aus Epochen der 30er bis 60er Jahre zu rekonstruieren. Schlösser, alte Wohnhäuser unrestauriert, Autos oder alte Motorräder, Vintage-Kleidung und Accessoires ... Hier ist die Komplexität der Herausforderung, diese Szenen aus einer Zeit nachzubilden, als Eleganz an der Tagesordnung war ... Mutine (Synonyme): Kind, fröhlich, boshaft, Kind, neckend, lebhaft, aufrührerisch, frech, rebellisch, intrigant ...

Ich bewerbe mich nie für Wettbewerbe, ich sehe meine Tätigkeit als Fotograf nicht als Wettbewerb ...

KUNSTGALERIEN: ARTLIFE-GALERIE - SAINT-RAPHAEL JP-ART-GALERIE - CANNES ARTGALLERYSHOW - MONACO