rémi RANGUIN

Fotografien

Künstlerautor, Absolvent der EFET-Schule. Ich habe viele Jahre im tertiären Sektor gearbeitet, bevor ich meinen Berufsweg komplett geändert habe, um mich meiner Leidenschaft zu widmen. Eine besondere Anziehungskraft habe ich auf die Grafik, Fotografie ist für mich ein Raum der Freiheit, der Kreativität. Bei meiner Arbeit versuche ich, meinen Fotos eine malerische, grafische Seite zu geben. Ich beginne gerne mit einer Fotografie und finde mich 'woanders' wieder, in einem bunten, strukturierten, veränderten Anderswo ... wo ich meiner Fantasie freien Lauf lasse. Die Künstler, die ich liebe und die mich inspirieren: Tony Soulié, Enki Bilal, Philip-Lorca diCorcia, David Hockney ... unter vielen anderen!