Martin Itty

Fotografien

Ich bin ein professioneller Fotograf mit verschiedenen Spezialgebieten, insbesondere in Landschaft und Architektur. Trotz mehrerer Schulungen betrachte ich mich als Autodidakt. In einem permanenten Bad von Kindheit an mit Tausenden von Stunden Übung im Zeichnen und Fotografieren, Sohn einer Mutter, die malte, Patensohn eines Fotojournalisten und kleiner Bruder eines Fotografen ... das Foto war ein bisschen im Dunkeln. DNA…! In meiner Jugend war ich von Reisen angezogen und arbeitete zunächst als Bergführer, der sich auf ferne Reiserouten spezialisierte. Wenig glücklich, ich habe Skizzen gemacht, ich habe viel beobachtet, bevor ich sie aufgenommen habe, indem ich sie mit meinen Fingern und meiner Fantasie eingerahmt habe ... Einige Jahre später kehrte ich zu meinen ersten Lieben zurück. Fotografie ist für mich vor allem ein Gefühl ständiger Neugier auf den anderen, auf die Tätigkeit von Mensch und Natur. Ich fühle mich wie ein Zeuge der Welt. Ich mag spontane Aufnahmen, aber ich mag auch, wenn die Bilder durch vorläufige, geografische, kulturelle Untersuchungen geprägt sind und wenn sie Geduld und technisches Experimentieren erfordern. Für die Landschaft wird oft eine große Tiefe gesucht, aber ich mag besonders die Unschärfe und die Bewegungen ... gut kontrolliert, mit Bedacht eingesetzt, scheint das erzielte Ergebnis von bestimmten Maltechniken zu stammen. Ich begann meine berufliche Tätigkeit im Jahr 2010 mit Pressekorrespondenz, Fotos und Texten, die den Ursprung meiner ersten Bestellungen darstellten, unterschiedlicher Art, in einem B-zu-B-Rahmen und darüber hinaus. Täglich arbeite ich für große Unternehmen, für Gemeinden und für Einzelpersonen. Es ist eine exzellente Schule für Präzision und Exzellenz. Ich habe mich für die Marke Canon entschieden, wenn ich zumindest Zeiss oder die L Pro-Serie optisch verwenden kann. Ich bin Mitglied von SAIF und des CLAN d'Œil Paris Network.

2019: Ausgewähltes französisches Team - WPC GNPP World Cup in der Kategorie "Industrial-Commercial" 2018: Fotografien des Jahres - 1. - Architekturkategorie - APPPF-Veranstalter - Fotografenberuf - Nationaler Berufswettbewerb 2017: Fotografien des Jahres - 3. - Architekturkategorie - APPPF Veranstalter - Nationaler Berufswettbewerb 2017: Die Fotos des Jahres - 3. - Landschaftskategorie - AP3F Veranstalter - Nationaler Berufswettbewerb 2016: Die Fotos des Jahres - 1. - Pub Business Kategorie - AP3F Veranstalter - Nationaler Berufswettbewerb

Juni 2021: Aubette Strasbourg Museum: Ausstellung von 5 Werken, die für die Electricité de Strasbourg zum Thema nachhaltige Energie produziert wurden. 2018: Barrob-Objektiv - Cholet - Salon de la Photo de Paris - Dax / Foto "Archi Curve" - PDA-Gewinner - 2016: Barrob Objectif - Cholet - Salon de la Photo de Paris - Dax-Geschäfte und lokale Institutionen (Foto "La porte aux étoiles ") Ehrenpublikationen zu mir: - Neueste Nachrichten aus dem Elsass - 2016 - 14. April -" Martin Itty Ziel erreicht "- Seiten der Kulturregion - 150.000 Exemplare - Neueste Nachrichten aus dem Elsass - 2017 - 6. Mai -" Der Elsässer Martin Itty rezidiviert "- Seiten der Kulturregion - 150.000 Exemplare - Neueste Nachrichten aus dem Elsass - 2018 - 30. März -" La double spirale de Martin Itty "- Seiten der Kulturregion - 150.000 Exemplare - Chasseur d'Image Nr. 383 - Mai 2016 - Seite 55 ( Pro PDA-Gewinnerdatei) - Beruf Fotograf Spezial Nr. 29 - 2018 - Beruf Fotograf Spezial Nr. 23 - 2017 - Beruf Fotograf Spezial Nr. 17 - 2016 - Veröffentlichung Chasseur d'Image Nr. 404 - 2018 - Wettbewerbsdatei PDAs