Laurent Miaille Photographe

Fotografien

Ich bin Laurent Miaille, Autor und Fotograf aus Toulouse. Ich habe vor vielen Jahren mit dem Vergrößerungsprogramm mit dem Fotografieren begonnen und bin dann digital geworden, als ich die Magie der Langzeitbelichtung entdeckte ist eine Technik, die ich besonders mag und die es mir ermöglicht, eine traumhafte und unwirkliche Welt zu erschaffen. Die so sublimierten Landschaften enthüllen ein zeitloses Universum, in dem die Zeit schwebt. Ich arbeite auch viel mit einem Kippobjektiv, mit dem ich grafische Kompositionen entwickle, die immer etwas zeitversetzt sind. Ich arbeite und komponiere oft in einem quadratischen Format, das für grafische und geometrische Kompositionen sehr interessant ist. Dieses Format ist auch beruhigend und harmonisch.

- Preisträger von Akt V für die Original-Fotokompetenzausstellung - 2012 - Preisträger für die Ausschreibung für Projekte des MAP-Fotofestivals in Toulouse zum Thema Wasser - 2012 - PX3-Preisträger, Prix de la Photographie, Paris 2012 in den Kategorien Kunst und Natur

- Festival L'art au Mieux am 11. und 12. Juni in La Romieu im Gers - 2016 - Kulturcafé "Les Folles Saisons", Toulouse vom 2. bis 31. Januar 2013 - Passage à l'Art, Toulouse vom 24. September bis 23. November 2012 - Ausstellung "Traces d'Ô" auf dem Rastplatz der Autobahn Port-Lauragais vom 16. Juli bis 20. August 2012 - Toulouse, Berges de la Garonne vom 1. bis 31. Mai 2012 - Galerie "Le Cercle des Arts", Toulouse vom 03. bis 27. November 2010