Joseph FROC

Fotografien

1952 als Hotel- und Kochfotograf geboren, habe ich seit 2008 einen untypischen Berufsweg eingeschlagen... Nach einer Hotelfachschule und vielen Jahren als Koch und Hotelier hat mich die Leidenschaft für die Fotografie seit meiner Jugend eingeholt. Im Alter von 14 Jahren schenkte mir mein Vater meine erste Kamera. Von Natur aus neugierig, schuf ich mein erstes Filmlabor mit einer Blechdose und einem Objektiv. Seine Abende verbringe ich im Club-Labor der Schule. Dann kaufe ich meine erste professionelle Kamera aus zweiter Hand: eine Rolleiflex OBJECTIF Planar und da... der Klick!
Auch wenn die Nostalgie für den Film vorhanden ist, wird die Digitaltechnik heute unverzichtbar und eröffnet mir eine andere Herangehensweise an die Fotografie ... meine derzeitige Arbeit besteht darin, durch Frankreich zu reisen, um kulinarische und Hotelreportagen zu machen.
Da ich leidenschaftlich gern reise, reise ich mit anderen Fotografen durch die Welt, was mich nicht daran hindert, an persönlichen und kollektiven Projekten zu arbeiten.
www.josephfrocphotography.com

En 2012 Galerie Salamandre Nîmes, regard sur la ville "Espace public", en 2013 "Printemps photographique, photographe voyageur" à Negpos-Photoloft Nîmes, en 2013 "Couleurs du Rajasthan" à la médiathèque de Caveirac, en 2014 et 2015 dans la commune de Congénie