isshogai daimyo

Fotografien

Modefotograf seit 12 Jahren Ich bin spezialisiert auf Situationsfotografie, von Pariser Palästen bis zu jamaikanischen Slums. Seit vielen Jahren habe ich einen eigenen Stil entwickelt, der einen leichten Burton-Expressionismus mit einem Feldansatz aus dem Impressionisten wie Monet. Für mich ist ein Kleid nicht dafür gemacht, vor einer weißen Wand zu leben, sondern die Frau in ihrem ganzen Leben zu begleiten. Sie sieht sie lachen, lieben, leiden ... sehen, wie sie rennt, einschlafen, sie sieht das Leben ihres Besitzers. Das Fotografieren soll einen Moment im Leben dieses wunderbaren Duos bezeugen. All dies in der wörtlichen Übersetzung meines Namens zusammengefasst: isshogai bedeutet "fürs Leben"

One Eyeland Photography Award 2016. Finalist Ipa Photography Awards 2015 Lobende Erwähnung Ipa Photography Awards 2013 Lobende Erwähnung Ipa Photography Awards 2012: Lobende Erwähnung 3. Photography Masters Cup: Nominiert für Fashion Spider Awards 2010: Nominiert für Fashion Spider Awards 2012: Nominiert für Fashion Spider Awards 2013: Nominiert für Mode

2015 Shopping Festival DUBAI 2014 @ Cannes / Paris: Festival de la Fotomodus Der Tanz 2013 @ Palais de Tokyo / Paris (Museum für moderne Kunst von Paris): Präsentation von 1 der 12 Fotos der Geschichte „12“ 2010 „the walk Gekauft für die Privatsammlung des Galliera Museum of Fashion. 2010 @ Paris PHOTO (Präsentation der Arbeit eines Fotografen) 2009 @ galerie Nadine (Präsentation der Arbeit von Isshogai) 2007 @ Paris Bastille: eine Stimmung