Franck FOUQUET

Fotografien

Nach seinem Jurastudium, an dessen Ende er sein Jurastudium abschloss, begann Franck FOUQUET als Anwalt in einem sehr großen Unternehmen zu arbeiten. Bald merkt er, dass er sich nach etwas anderem sehnt. Er beschließt, alles zu verlassen, um seine Leidenschaft für Reisen und Fotografie zu leben. Das erste Ziel wird Afrika sein. Nach einem langen Aufenthalt allein im kenianischen Busch bringt Franck FOUQUET seine ersten Bilder von Afrika zurück. Seine Karriere kreuzte dann die Wege mit einem berühmten Fotografen, der sich auf die Verwendung von Diashows spezialisiert hat und Autor vieler erfolgreicher Bücher ist. Sofort riet er ihm, seine Arbeiten großen Fotoagenturen vorzustellen. Bald kommen die ersten Verkäufe seiner Fotos. Die Magazine bitten den jungen Fotografen, die Texte zu seinen Fotos zu schreiben. Dies wird die Regel für ihn sein. Einige Monate später, als Franck FOUQUET auf der Suche nach neuen Bildern in den Busch zurückkehrte, bat ihn Editions Nathan, sein erstes Buch zu produzieren. Es wird "Haya Safari! Ein Tag in der Masai Mara" sein. Dieses erste Buch wird in vielen Ländern sehr erfolgreich sein. Kurz nach der Veröffentlichung dieses ersten Buches wird ein weiteres Treffen definitiv das Schicksal von Franck FOUQUET markieren. Der Chef einer renommierten Presseagentur bot ihm an, die Nachrichten auszuprobieren. Es wird der Beginn einer neuen Karriere als Hauptreporter neben der des Naturfotografen sein. Seine Arbeit wird unter mehreren Titeln veröffentlicht: The Daily Telegraph, Express, Figaro Magazine , Geo, Nouvel Observateur, Point, Marianne, National Geographic, Newsweek, Match de Paris, Zeitmagazin, VSD, Washington Post ... Franck Fouquet hat bis heute rund zwanzig Fotobücher mit den größten Verlagen veröffentlicht und sein eigenes Verlagshaus erstellt Haus, Tau éditions, vor ein paar Jahren.

Seine Arbeit wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem renommierten Grand Prix der MacArthur Foundation, dem Hasselblad Grand Prix und den Fujifilm Awards.

Internationales Fotofestival Montier en Der. AVES Naturfestival von Namur. Abbeville Bird Festival. Menigoute Festival. Festival Images et Neige. Heart of France Festival. Frühling der Fotografie, Spot Nature Festival, etc ...